Kultur – würg!

Vor einer Weile habe ich mich gegen Toleranz ausgesprochen. Und jetzt mache ich die Kultur nieder. Das macht Spaß.

Das Problem ist eigentlich nicht die Kultur, wenn man darunter die Gesamtheit von Theater, bildender Kunst, Musik usw. versteht. (Das ist allenfalls bildungsbürgerlich, aber harmlos). Was nervt, sind die Kulturen (im Plural), oder eine Kultur (als Singular vieler Kulturen).  Der Nazi will die „deutsche Kultur“ verteidigen, die Grüne fordert „Respekt* vor anderen Kulturen“.

Was soll das sein, „eine Kultur“, deutsche Kultur, andere Kulturen, dein Bac, mein Bac? Man kann darunter verstehen, was die Leute so essen, wie sie sich kleiden, welche Feste sie feiern, welche Sprache sie sprechen etc.Dann gehört Nachbarin Müller einer anderen Kultur an als ich; denn die mag keine Pizza und findet Musicals gut …  Unterschiedliche Vorlieben und Gewohnheiten zur „Kultur“ aufzupupen ist überflüssig und lächerlich – auch wenn die Vorlieben und Gewohnheiten aus der Ferne mitgebracht wurden.

Wenn man dafür den Begriff nicht braucht, wofür dann? Als üblen Trick:  das Wort kommt in einem harmlosen bunten Folkloregewand daher, und dann  – zack! – schnappt die Begriffsfalle zu.

In China werden Straftäter öffentlich enthauptet? Andere Kultur. Im Iran werden Homosexuelle gehängt? Die haben halt in dieser Kultur keine Platz. In  Teilen Afrikas werden Mädchen systematisch verstümmelt? Muss man respektieren, ist eine andere Kultur. Verstehe. In Cottbus werden Schwarze aus der Straßenbahn geworfen? Die Ostdeutschen sind halt den Umgang mit Ausländern noch nicht gewohnt.

Dieser Kulturbegriff relativiert die Barbarei, stellt Burka und Falafel auf die gleiche Stufe und verrührt alles zu einem widerlichen Brei. Mit solchen Nebelwerferbegriffen wird der klare Blick verstellt  und die Diskussion über richtig und falsch in die Irre geführt. Reaktionärer Bullshit!

*noch so ein Unwort. Das nehme ich mir ein anderes Mal vor.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s